Spielbericht: Calcio Edingen – Spvgg 06 Ketsch 3 1-4

2014-04-21 18.47.33

Ketsch 3 gewinnt Abstiegsspiel

Beim Tabellennachbarn Calcio Edingen, gewann die dritte Mannschaft der Spvgg 06 Ketsch verdient mit 4:1 (0:0). In der ersten Halbzeit war Ketsch überlegen, hatte mehrere Glasklare Torchancen, die sie leider nicht nutzen konnte. Edingen hatte in der ersten Hälfte wenig dagegen zu setzen. Nach der Pause das gleiche Bild. Ketsch mit mehr Balbesitz und nun mit mehr Druck zum Tor. Bieda schoss mit einem Flachschuss das 0:1 (55.), nach dem Ostler die Flanke herrein brachte. Sommer erhöhte in der 59. Minute mit einem Foulelfmeter auf 0:2, nachdem Gäbert im Strafraum gefoult wurde. Danach verflachte etwas das Spiel und Edingen kam etwas besser ins Spiel, ohne eine große Torchance zu haben. Nach einer Flanke von Christodoulou erhöhte Bieda auf 0:3 (70.). In der 83. Minute dann das 1:3 durch Coban, nachdem es in der Hintermannschaft der Ketscher nicht stimmte. Mit dem Schlusspfiff dann das 1:4 (90.), das wiederum Bieda erzielte, nach dem er einen langen Ball von Christodoulou annahm, alleine auf den Torwart zu lief und den Ball an ihm vorbei spielte. Das waren 3 ganz wichtige Punkte im Abstiegskampf der Ketscher.

Es spielten Calcio Edingen: Stoklasek – Kandogmus, M. Scopece, Berisha, Screti, Tabti, Glockner, Valente, Harris (80. Yildiz), L. Scopece (25. Coban), Cengiz. Auf der Bank: Tischler.

Es spielten Spvgg 06 Ketsch 3: Wahle – Metz (46. Cooman), Rey, Bauer, Schmiedel, Sommer, Gäbert, Ostler, Bieda, M. Körner (70. Christodoulou), C. Körner ( 80. Rexha). Auf der Bank: Giesel.

Bericht
S. Schäfer
Trainer Spvgg 06 Ketsch 3