Spielbericht: FC Rot-Weiß Hockenheim – Spvgg 06 Ketsch 3

Ketsch 3 verliert das Derby auswärts Daheim

 Die Kicker aus der Enderlegemeinde verloren das Derby gegn  den RW Hockenheim verdient mit 3:0 (2:0). Bereits in der 13. Minute erzielte der Ex-Ketscher Kaya das 1:0. Danach drückte die Heimelf auf weitere Tore zur Vorentscheidung. Vergaß aber Tore zuerzielen. Erst in der 42. Minute fiel das 2:0 durch Peker.

Nach der Halbzeit konnten die Ketscher das Spiel offener gestalten, nutzen aber die wenigen Chancen nicht. Das tat dann RW Hockenheim. In der 66. Minute erhöhte dann Semin auf 3:0, was dann auch der Endstand war.

Es spielten RW Hockenheim: Sezgin – Karaman, Basar, Mancuso, Ramiz Peker, Kaya, Rahmi Peker, Keskin (64. Yalman), Aydos, Yilmaz, Özcerah (28. Semin).

Es spielten Spvgg 06 Ketsch 3: Giesel – Metz, Gäbert (64. Rica), Cooman, Ziegler, Rey, Ostler, Schmidt, Rexha (82. Selbitschka), Höpp, Körner. Auf der Bank: Abelein, Strunk, Zimmermann.

Bericht

S. Schäfer